AVGS Coaching Neubrandenburg und Online mit Sasa Evert

Sasa Evert

Jobcoaching, Gründungscoaching


deutsch


Hochsensibilität, Spiritualität, Work-Life-Family

Wie bist Du zum Coaching gekommen?

Vor mittlerweile fast 18 Jahren habe ich begonnen mich mit Persönlichkeitsentwicklung zu beschäftigen. Ich habe sehr viel gelesen (bis zu 7 Bücher pro Woche) und als meine Mutter mir solche Bücher dazu gab, habe ich mich einfach mit damit beschäftigt.

Das hat mich und meine Stärken und die Art wie ich mit Menschen umgegangen bin, sehr geprägt. Vor 10 Jahren hatte ich dann das Buch „Coach Dich selbst sonst coacht Dich keiner“ von Talane Miedaner in der Hand. Auf einmal wusste ich, dass es einen Beruf gibt, der all meine (scheinbar widersprüchlichen) Stärken verbindet.

Coaching und Unternehmertum sind für mich nicht nur ein Job – für mich ist es meine Berufung. Ein Teil von mir, den ich für immer leben möchte.

Seit wann arbeitest Du als Coach?

Seit 2018.

Was macht Dir besonders viel Spaß in Deinem Job?

Ich liebe es, wenn mein Gegenüber und ich so starke Visionen und entsprechende Ziele erarbeitet haben, sodass die Person die eigene Komfortzone verlässt. Auf dieser Basis Strategien zu entwickeln, die funktionieren, ist großartig und macht meinen Coachees und mir unglaublich viel Spaß.

Worauf können sich Deine Coachees bzw. Klienten bei Dir freuen?

Meine Coachees können sich auf out oft he box denken, Komfortzone verlassen, spannende Prozesse inklusive fundierter Strategien und 120% Fokus auf den Prozess und auf den Prozess freuen. Engagement, Vertrauen in den Prozess und in meine KundInnen bin und viel Coaching- und Businesserfahrung führen uns gemeinsam zu Deinen Ergebnissen.

Welches Coaching-Erlebnis hat Dich zuletzt beeindruckt?

Im Grunde beeindruckt mich jede/r Coachee auf eine unterschiedliche Art und Weise.

Vor einigen Monaten habe ich mit einer Kundin gearbeitet, die aufgrund privater Umstände unter Depressionen litt und ihren langjährigen Job in einer Unternehmensberatung verlor. Wir ließen die Depressionen außen vor (dafür hatte sie eine Therapie begonnen) und arbeiteten an ihrem beruflichen Herzensprojekt.

Gemeinsam schärften wir ihre Visionen und erarbeiteten Ziele, die einen positiven Sog auf sie ausübten. Einige Wochen später war sie wieder bei ihrem Therapeuten, der ihr verblüfft mitteilte, dass er so eine Entwicklung noch nie in so kurzer Zeit erlebt hatte. Aber nicht nur das: mittlerweile steht sie wieder mit beiden Beinen fest im Leben und hat kürzlich gegründet und erste KundInnen.

Wie gesagt, beeindrucken mich viele meiner KundInnen. Sei es die erfolgreiche Führungskraft, die nach unserer Zusammenarbeit während des Einstellungsstopps in Corona-Zeiten zum Director befördert wurde, oder die engagierte Berliner Buchhalterin, die aus einem (inneren und äußeren) Aufräumthema heraus so aufgeblüht ist, dass sie nach vielen Jahren einen (für sie radikalen) beruflichen Umbruch wagte und nun in ihrem Traum-Unternehmen arbeitet. 

Was sind Deine Schwerpunkte im Coaching?

  • Job- und Karrierecoaching 
  • Veränderungsprozesse, Komfortzone verlassen 
  • Innere Themen/ Konflikte 
  • hemmende Glaubenssätze auflösen 
  • Führungskräfte-Coachings 
  • Stimmige Entscheidungen treffen 
  • Groß/ out of the box denken 
  • Lifecoaching für Dein Business 
  • Visionen- und Zieleentwicklung sowie – umsetzung 
  • Dein berufliches Herzensprojekt realisieren 
  • Existenz- und Gründungscoaching

Welche Methoden haben sich in Deiner Coaching Praxis bewährt?

Aus mehrjährigen Coachingausbildungen habe ich einen sehr klassischen Methodenkoffer. In der Praxis hat sich im Rahmen meiner Prozess- und Ergebnisorientierung bewährt, intuitiv zu coachen und Bestandteile der unterschiedlichen Tools (z.B. aus dem Inneren Team, Meta/ Meta-Meta, Vogelperspektive, Coachingmatrix, Disney, etc.) zu verwenden sowie Methoden zu mischen – genau so, wie es meine Coachees genau in dem Moment am Meisten weiterbringt. Eine vertrauensvolle und authentische Beziehung zwischen Coach und Coachee ist die Basis dafür.

Was mich sonst noch interessiert:

  • Meine Familie mit meinem Mann und meinen Kindern

  • Sport und Ernährung

  • Kreativ zu kochen und zu backen

  • Praktisch ausgerichtete Spiritualität

  • Menschen weiterbringen und inspirieren

Wo ich coache:


  • Neubrandenburg

  • Online

Wie ich ausgebildet bin:


  • Zert. Life Coach DBCA

  • Zert. Master Coach DBCA

  • Master of Science in Wirtschaftswissenschaften/ Schwerpunkt BWL/Controlling

  • Weiterbildung Projektmanagement 


AVGS-Coaching Anfrage für Sasa Evert

Wir leiten Deine Daten an Sasa weiter, damit sie sich schnellstmöglich mit einem Terminvorschlag für ein unverbindliches Erstgespräch bei dir melden kann.

Warnung! Javascript muss aktiviert sein, damit dieses Formular fehlerfrei funktioniert.

Ich nehme zur Kenntnis, dass meine Angaben und Kontaktdaten zur Bearbeitung der Anfrage gespeichert werden. Ausführliche Erläuterungen zur Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten findest du in den Datenschutzhinweisen.