Skip to main content
BAFA Förderung von Unternehmensberatung für Selbstständige sowie kleine und mittlere Unternehmen

BAFA Förderung von Unternehmensberatung für Selbstständige sowie kleine und mittlere Unternehmen


Du bist Freiberufler oder hast ein kleines oder mittleres Unternehmen (KMU)? Mit staatlich geförderter Beratung nach der Gründung kannst Du…

  • Dein Geschäftsmodell optimieren
  • schneller Deine Ziele erreichen
  • mehr Kunden gewinnen
  • den Umsatz steigern

Möglich macht es das Förderprogramm Förderung von Unternehmensberatungen für KMU. Darüber erhalten Solo-Selbständige und kleine Unternehmen einen Zuschuss für maßgeschneiderte Coachings. Zum Beispiel für die Bereiche Positionierung, Marketing oder Finanzplanung.

Das bedeutet: Du kannst nach der Existenzgründung von hochkarätigem Expertenwissen profitieren, ohne dabei hohe Kosten zu tragen. Die Förderung ist steuerfrei und nicht rückzahlungspflichtig.

Zuständig für das Förderprogramm ist das BAFA (Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle). Der Antrag für eine geförderte Unternehmensberatung kann online über die Antragsplattform des BAFA gestellt werden.

Bei der Beantragung der BAFA-Förderung sind wir gerne an Deiner Seite, ohne dass Dir zusätzliche Kosten entstehen:

  • In der Zusammenarbeit mit uns findest Du den passenden BAFA-Berater.
  • Wir unterstützen Dich bei der Antragsstellung und sichern Dir den Zuschuss.
  • Du vermeidest Formfehler und ersparst Dir zeitraubende Bürokratie.

Zahlen und Fakten zur BAFA Förderung von Unternehmensberatungen

  • Das Förderprogramm läuft noch bis zum 31.12.2026

  • Insgesamt sind mit der Förderung 5 gesonderte Beratungen möglich

  • Es können 2 Beratungen pro Jahr beantragt werden

  • Je nach Standort betragen die Zuschüsse 50 % oder 80 % der Beratungskosten

  • Beratungen werden mit bis zu 1.750 Euro (bei 50 % Förderung) bzw. 2.800 Euro (bei 80 %) gefördert

  • Kostet eine Beratung mehr als 3.500 Euro ist das möglich, es wird aber nur bis zu diesem Betrag gefördert

  • Die geförderte Beratung umfasst bis zu 5 Beratungstage mit insgesamt 40 Stunden

Fördersatz je nach Standort

  • 50% Fördersatz: Alte Bundesländer sowie Berlin und Leipzig (ausgenommen Region Lüneburg und Trier)

  • 80% Fördersatz: Neue Bundesländer, Region Lüneburg, Region Trier (ausgenommen Leipzig und Berlin)

Warum gibt es die BAFA-Förderung von Unternehmensberatungen für KMU?


Freiberufler, Startups sowie kleine und mittlere Unternehmen (KMU) haben häufig besondere Herausforderungen. In vielen Branchen müssen sie sich gegen große Unternehmen behaupten. Gerade Jungunternehmer wünschen sich oft maßgeschneiderte Unterstützung, wenn es darum geht, die ideale Struktur für ihre Gründung zu finden. Doch auch etablierte Unternehmen profitieren.

Ob Geschäftsmodell, Unternehmensführung oder Gewinnmaximierung: Themen wie diese müssen von KMU und Selbstständigen mit vergleichsweise wenig Ressourcen bewältigt werden. Damit unternehmerisches Potenzial dennoch ausgeschöpft werden kann, wurde das Programm zur Förderung von Unternehmensberatungen von der Bundesregierung ins Leben gerufen.

Wer kann einen Antrag auf die BAFA-Förderung stellen?


Viele Selbstständige und Freiberufler kommen für den BAFA-Zuschuss in Frage. Hier findest Du die Voraussetzungen im Detail.

✅ Berechtigt sind KMU, die:
  • rechtlich selbstständig und im Bereich der gewerblichen Wirtschaft oder der Freien Berufe am Markt tätig sind.

  • ihren Unternehmenssitz und Geschäftsbetrieb in Deutschland haben.

  • weniger als 250 Beschäftigte haben.

  • einen Jahresumsatz von unter 50 Mio. Euro oder eine Jahresbilanzsumme von unter 43 Mio. Euro haben.

❌ Nicht berechtigt sind KMU, die:
  • im Bereich der Unternehmens- und Wirtschaftsberatung oder juristisch tätig sind.

  • sich aktuell oder in naher Zukunft in einem Insolvenzverfahren befinden.

  • gemeinnützig sind und als Verein oder Stiftung organisiert sind.

Welche Beratungen werden gefördert?


KMU und Selbständige können sich gezielt die Expertise suchen, die sie brauchen. Geförderte Beratungsleistungen sind zu den meisten organisatorischen, wirtschaftlichen, finanziellen und personellen Fragen möglich.

✅ Diese Beratungen werden gefördert
  • Beratungen in Form von Einzelcoachings

  • Beratungen durch Experten, die beim BAFA gelistet sind

  • Beratungen zur Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit

  • Beratungen zur Anpassung des Geschäftsmodells

  • Beratungen zu Kosteneinsparungen & Investitionen

  • Beratungen zu Personal & Fachkräftebindung

  • Beratungen zur Businessplanerstellung

❌ Diese Beratungen werden nicht gefördert:
  • Beratungen in Form von Gruppen-Seminaren

  • Beratungen durch gemeinnützige Vereine & Stiftungen

  • Beratungen mit Schwerpunkt Steuern, Recht & Versicherung

  • Beratungen, in denen Produkte vertrieben werden

  • Beratungen zu gutachterlichen Stellungnahmen

  • Beratungen zur Beantragung von Fördermitteln

  • Beratungen, die mit anderen Zuschüssen kofinanziert werden

❓ Hier findest Du Beispiele für mögliche Beratungsthemen
  • Anpassungen des Geschäftsmodells

  • Strategieentwicklung

  • Marketing und Vertrieb

  • Finanz- und Liquiditätsplanung

  • Investitionsplanung

  • Optimierung von Prozessabläufen und Organisation

  • Führung und Zusammenarbeit

  • Effizienz und Kosteneinsparungen

  • Digitalisierung und IT-Optimierung

  • Innovation und Produktentwicklung

  • Umgang mit Umsatzrückgängen und Liquiditätsproblemen

  • Qualitätsmanagement

  • Nachhaltigkeit und Umweltschutz

  • Rekrutierung und Bindung von Fachkräften

  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf

Ablauf der Beratung


Eine Voraussetzung für die BAFA-Förderung ist, dass die Beratung konzeptuell durchgeführt wird. Damit ist eine Unterstützung nach dem Motto Hilfe zur Selbsthilfe gemeint, die im Wesentlichen aus 3 Schritten besteht:

  • Bewerbungscoaching: Arbeitsmarkt sondieren

    Dein Experte analysiert mit Dir die Situation Deines Business.

  • Bewerbungscoaching: Lebenslauf optimieren

    Ungenutztes Potential wird identifiziert und benannt.

  • Bewerbungscoaching: Anschreiben formulieren

    Dein Coach gibt Empfehlungen für Verbesserungen und erarbeitet mit Dir konkrete Handlungsschritte zum Erreichen Deiner Ziele.  

So einfach geht’s zur geförderten BAFA-Beratung


Mit uns kommst Du einfach und zuverlässig zu einer BAFA-Förderung für eine Unternehmensberatung nach der Gründung. So unterstützen wir Dich bei der Antragsstellung:

1 Wir beraten Dich unverbindlich

  • Wir beraten Dich persönlich und schauen, ob Dein Business für den Beratungszuschuss in Frage kommt.

  • Gemeinsam überlegen wir, welcher unserer BAFA-Business-Coaches ideal zu Deinem Anliegen passt. Oder Du wählst einen unserer Berater direkt aus.

  • Du lernst einen oder mehrere Coaches unverbindlich kennen. Bevor Du Dich mit einem Coach einigst, tauscht Ihr Euch über die Inhalte und Rahmenbedingungen der Beratung aus.

2 Wir stellen den Antrag für Dich 

  • Damit wir die Antragstellung beim BAFA für Dich übernehmen, stellst Du uns die erforderlichen Informationen zur Verfügung wie z.B. das Gründungsdatum oder den Geschäftszweck.

  • Wir kümmern uns um den Antrag beim BAFA, halten alle Fristen ein und entlasten Dich von viel Bürokratie.

  • Du sparst Zeit und hast die Sicherheit, dass Deine geförderte Beratung von uns zuverlässig auf den Weg gebracht wird.

3 Das Coaching startet

  • Nach der Förderzusage des BAFA kann Deine maßgeschneiderte Gründungsberatung starten.

  • Mit Deinem BAFA-Berater entwickelst Du konkrete Lösungen für Deine Herausforderungen.     

  • Zum Ende der Unternehmensberatung reicht Dein Coach den Beratungsbericht ein, damit das BAFA die Abrechnung erstellen kann. Das BAFA wird den Zuschuss für die Beratungskosten dann auf Dein Konto überweisen.

AVGS Coaching Team Gründungscoaching

Was für uns spricht:


  • 100% Erfolgsquote beim Erhalt des BAFA-Zuschusses

  • Mehr als 15 Jahre Erfahrung mit KMU Förderung

  • Mehr als 1500 zufriedene KMU Kunden

Hier findest Du den passenden BAFA-Berater

Unsere Berater sind erfahrene Business Coaches, die für die geförderte Beratung von kleinen Unternehmen und Selbstständigen autorisiert und beim BAFA gelistet sind. Dein Coach kann Dich sowohl vor Ort als auch online beraten.

Online/Präsenz

Online Präsenz Mix:Präsenz+Online Fertig

Standort

Berlin Bonn Hamburg Köln Neubrandenburg Fertig

Job/Gründung

Job Gründung BAFA-Beratung Fertig

Schwerpunkte

Job|Ziele+Visionen Job|PersonalBranding Job|Beruf+Berufung Job|Bewerbungsunterlagen Job|Bewerbungsgespräche Job|Verhandlungsgespräche Gründung|Businessplanerstellung Gründung|Positionierung Gründung|Marketing Gründung|Web+Onlinepräsenz Gründung|Finanzplanung Gründung|Gründungszuschuss Fertig

Branchen

Automobil Beratung+Coaching Dienstleistungen Einzelhandel Energie Event+Unterhaltung Gastronomie+Hotel Gesundheit+Pflege Human-Ressources Kreativität+Design Kultur+Geisteswissenschaften Marketing+E-Commerce Medien+Kommunikation Mode+Kosmetik NGOs Behörden+Verwaltung Therapie Wellness+Fitness Fertig

Interessen

Gesundheit Hochsensibilität IT Kreativität Nachhaltigkeit Reisen Spiritualität Sport Work-Life-Family Fertig

Sprachen

Englisch Italienisch Spanisch Fertig

Auffüllcoaches

Fill Fertig

Wie können wir Dich unterstützen?


Wir melden uns schnellstmöglich bei Dir.

Ich willige ein, dass meine Angaben und Kontaktdaten zur Bearbeitung der Anfrage gespeichert werden. Ausführliche Erläuterungen zur Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten findest du in den Datenschutzhinweisen.